Fachdidaktiktagungen des AK-BTA im VBIO

Bericht über die 29. Fachdidaktiktagung in Straubing.

Über vierzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer von neunzehn BTA-Berufsfachschulen trafen sich am 26. / 27. September 2013 an der Kommunalen Berufsfachschule Straubing zu der 29. Fachdidaktik-Tagung des AK-BTA im VBiO.

Der Oberbürgermeister der Stadt Straubing empfing die Tagungsteilnehmer im historischen Rathaussaal, der einst für Ratsversammlungen und Huldigungen an den Landesherrn genutzt wurde. Nachdem sich die angereisten Tagungsteilnehmer bei einer zünftigen bayerischen Brotzeit stärken konnten, begrüßte der Schulleiter der Kommunalen Berufsfachschule Herr Kiese die Teilnehmer der Tagung in diesem wunderbaren mittelalterlichen Ambiente. Anschließend stellte Oberbürgermeister Herr Pannermayr Straubing als Zentrum der Nachwachsende Rohstoffe vor und betonte die Bedeutung der MINT-Fächer und die Förderung der naturwissenschaftlichen Bildung für die Forschung in Deutschland. Herr Dr. Böhm vom Vorstand des AK-BTA begrüßte die Kolleginnen und Kollegen, die aus ganz Deutschland angereist waren, bevor der Leiter der Kommunalen BTA-Berufsfachschule Straubing Herr Prof. Huber die Tagung offiziell eröffnete.

Bericht über die 28. Fachdidaktiktagung in Idstein.

Über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von mehr als 20 Berufsfachschulen für die Ausbildung von Biologisch - technischen Assistenten (BTA) aus dem gesamten Bundesgebiet trafen sich am 27. und 28. September 2012 an der Fresenius Hochschule in Idstein auf der 28. Fachdidaktik-Tagung des Arbeitskreis Biologisch - Technische Ausbildung (AK-BTA) des Verbandes Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin (VBIO).

Nach Begrüßung und Übermittelung der Grüße des Präsidenten der Hochschule Fresenius, Herrn Botho von Portatius, und vom Dekan des Fachbereiches Chemie und Biologie, Prof. Dr. Thomas Knepper, führte Herr Prof. Dr. Leo Gros den „Chemiebaukasten der Hochschule Fresenius“ vor. Er definierte die pädagogischen Ziele der Hochschule Fresenius, die anfangs durch Basiselemente einer breiten Ausbildung und darauf aufbauenden, vertiefenden Praxiselementen angestrebt werden. Als verpflichtendes Bauelement dient in der Regel ein Auslandsstudium. So finden sich im Baukasten drei Säulen aus Praxisnähe, Auslandsaufenthalt und kurzer Studiendauer. Enge Kooperation mit der Industrie, Unterstützung bei der Stellensuche sowie optimale Durchlässigkeit sind weitere Bausteine, die der Hochschule Fresenius ihr Profil geben. Im Detail stellt Herr Prof. Gros die Durchlässigkeit zur Techniker-Ausbildung oder zu den Bachelor-Studiengängen in den Naturwissenschaften vor. Dabei können nicht nur die Auszubildenden und Studenten der Fresenius Hochschule die verschiedenen Ausbildungsräume auf allen Ebenen benutzen, sondern auch externe sind herzlich in das Haus der Fresenius Hochschule eingeladen.

Bericht über die 27. Fachdidaktiktagung in Marburg.

Weit über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Schulen für die Ausbildung von Biologisch-technischen Assistenten (BTA) aus dem gesamten Bundesgebiet trafen sich am 15. und 16. September 2011 in Marburg auf der 27. Fachdidaktik-Tagung des Arbeitskreis Biologisch-Technische Ausbildung (AK-BTA) des Verbandes Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin (VBIO). Damit hatten Frau Beate Ullrich und ihre Fachkolleginnen und Kollegen an der Adolf-Reichwein-Schule (ARS) durch ihr interessantes Programm die Teilnehmerzahl im Vergleich zu den Vorjahren weiter steigern können. Schon vor dem offiziellen Beginn der Veranstaltung wurden lebhaft beim Imbiss Informationen über die Ausbildung von BTA ausgetauscht.

Aktuelle Seite: Home Fachdidaktiktagungen Fachdidaktiktagungen des Arbeitskreises BTA