Welt Online

Wissenschaft - Aktuelle Nachrichten von WELT
  1. Project Impossible: Metropolen vor dem Untergang
    In den letzten hundert Jahren ist Venedig um etwa 25 Zentimeter abgesackt und droht bei steigendem Meeresspiegel unterzugehen.Die Rettung: ein revolutionäres Sturmflutsperrwerk.
  2. Wenn der Stuhl von Fremden die Rettung ist
    Wenn die Darmentzündungen gar nicht mehr aufhören wollen, wenn sich immer wieder Bakterien einnisten, dann kann die Stuhltransplantation Abhilfe schaffen. Viele Kliniken praktizieren das Verfahren. In den USA ist jetzt allerdings ein Patient gestorben. Wie hoch ist das Risiko?
  3. Klimawandel lässt den Jetstream schwächeln
    In den vergangenen Jahren kommt es an der US-Ostküste vermehrt zu schweren Schneestürmen. Forscher des Alfred-Wegener-Instituts haben einen Zusammenhang der globalen Erderwärmung mit der lang anhaltenden Kälte nachgewiesen.
  4. Die stille Epidemie der Geschlechtskrankheiten
    Geschlechtskrankheiten plagen die Menschheit seit Jahrhunderten: Chlamydien, Gonorrhoe oder Syphilis. Letztere schien fast ausgerottet, nun steigt die Zahl der Neuerkrankungen dramatisch. Für mehr Sorgenfalten aber sorgen unter Medizinern andere Erreger.
  5. Hier laufen Schlittenhunde übers Wasser
    Wo sonst eine dicke Eisschicht den arktischen Fjord überzieht, glitzert ein riesiger See aus Schmelzwasser in der Sonne: Außergewöhnlich hohe Temperaturen haben im Juni die Eisschmelze in Grönland massiv vorangetrieben.