Welt Online

Wissenschaft - Aktuelle Nachrichten von WELT
  1. Das geheimnisvolle Aussterben der unverwüstlichen Organismen
    Sie existieren seit mehr als 600 Millionen Jahren, sind eine Symbiose aus Pilz und Alge und könnten sogar einen Monat im Weltall überleben: Nur die Luftverschmutzung auf der Erde setzt den Flechten zu.
  2. Elon Musk will unterirdische Highspeed-Autobahn bauen
    Der Tesla-Chef Elon Musk will für Chicago eine Highspeed-Autobahn bauen, unterirdisch. Diese soll von der Innenstadt zum Flughafen führen und die Fahrzeiten stark reduzieren.
  3. Dieser Deutschen verdanken wir die Sonnenbrille
    Ob Fernglas, Objektiv oder Sonnenbrille: In all diesen Objekten sind Gläser verbaut, die auf den Erfindungsreichtum einer Deutschen zurückgehen. Dabei war ihr Weg beschwerlich – und vom Krieg gezeichnet.
  4. „So etwas Intensives habe ich nie wieder erlebt“
    Der Flug ins All ist eine extreme Erfahrung: Nicht jeder Raumfahrer kommt körperlich mit der Schwerelosigkeit klar, mancher hat permanent das Gefühl, auf dem Kopf zu stehen. Der deutsche Astronaut Ulrich Walter erinnert sich.
  5. Riesiges Schwarzes Loch verschlingt einen Stern
    Zum ersten Mal konnten Forscher dabei zuschauen, wie ein Schwarzes Loch einen Stern zerreißt. Dessen Materie ging jedoch nicht vollständig verloren – einen Teil spuckte das Loch zurück ins All.