Welt Online

Wissenschaft - Aktuelle Nachrichten von WELT
  1. Biontech-Impfung laut Studie wirksam und sicher bei jüngeren Kindern
    Laut Biontech und Pfizer habe sich ihr Impfstoff in einer klinischen Studie bei Kindern von fünf bis elf Jahren als gut verträglich erwiesen. „So bald wie möglich“ werde man die Daten der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA und der US-Zulassungsbehörde FDA vorgelegen.
  2. Smarter Kampf gegen den steigenden Meeresspiegel
    Die Pegel der Ozeane werden bis ins nächste Jahrhundert steigen. Mit gigantischen Bauten und Umsiedlungen will sich die Welt vor den Fluten schützen. Aber haben wir überhaupt eine Chance? Ein kleines Land macht vor, wie es gehen könnte.
  3. „Für Psychopathen sind andere Menschen immer Mittel zum Zweck“
    Bei besonders kalten, rücksichtslosen Menschen in unserem Umfeld vermuten wir manchmal, dass sie Psychopath sein könnten. Und manchmal stimmt das. Woran erkennt man Psychopathen und wie sollte man mit ihnen umgehen? Das erklärt Kriminalpsychologin Lydia Benecke. (Video, 20 Min)
  4. Kinder als Schutz vor Long-Covid impfen? Forscher bemängeln Datenlage
    Kopfschmerzen und Schlafstörungen: Ob Kinder geimpft werden sollten, um langfristigen Corona-Folgen vorzubeugen, wird aktuell diskutiert. Mehrere Einzelstudien mit mehr als 19.000 Kindern zeigen, dass sie zwar erkranken, aber weniger lange als Erwachsene.
  5. Vulkanausbruch auf La Palma – Häuser gehen in Flammen auf
    Erstmals seit 50 Jahren ist auf der Kanareninsel La Palma der Vulkan Cumbre Vieja ausgebrochen. Der Vulkan spuckt Lava-Fontänen und Asche aus, über ihm war eine riesige Rauchsäule zu sehen. Die Behörden riefen die Bevölkerung zu „extremer Vorsicht“ auf.